HR neu denken - Impulse für den Weg zum agilen Management

Track: Leadership, Raum: Galileo Galilei, 29.06.2015 -
13:30 to 17:00


Abstract:

Um das Schlagwort Agilität wird derzeit ein großer Hype gemacht. Lange wurde Agilität nur mit IT und Softwareentwicklung verbunden. Jetzt taucht der Begriff immer häufiger und in vielen unterschiedlichen Bereichen auf. Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte beschreiben steigende nicht mehr beherrschbare Komplexitäten, sich verändernde Marktregeln und Unternehmen, die sich kontinuierlich rasend schnell anpassen können müssen. Wer in diesen chaotischen Zeiten bestehen und den Wandel aktiv beherrschen will, muss kontinuierliches Lernen und dynamisches Anpassen als Teil seiner Unternehmens-DNA entwickeln. Gefordert wird mehr Agilität von Unternehmen, Management, Führungskräften, Mitarbeitern und mehr und mehr auch vom HR Bereich als Change Katalysator. 

HR steht im Dilemma Aufgaben zu verantworten, die nur weit entfernt mit agilem Denken vereinbar scheinen: Payroll, administrative Prozesse rund um den Mitarbeiter-Lifecycle, einheitliche Vergütungs- und Zielvereinbarungssysteme, Datenschutz u.v.m. sind typische Beispiele für klassische HR Aufgaben. Obwohl die genannten HR Prozesse immer besser, schneller und ausgefeilter werden, verliert HR in vielen Unternehmen mehr und mehr an Bedeutung. Wie soll man aber bei solchen Themen auch agil Denken oder gar agil Handeln?

Was sind also die Konsequenzen für HR in einem solch dynamischen Umfeld in der Zukunft? Wir benötigen ein agiles Personalmanagement, was einen höherwertigen Nutzen als bisher liefern muss. Vor allem muss HR den Wandel der Unternehmen hin zu agilen Unternehmen gezielt fördern und steuern. HR muss neu gedacht werden. Dafür sind die bisher üblichen Personal- und Führungsinstrumente wirkungslos und veraltet: Mitarbeiterjahresgespräche, Jahresziele und individuelle Bonussysteme sind veraltet. Doch was kommt danach? Wie sehen die Personal- und Führungsinstrumente der Zukunft aus?

Lernerfolge des Vortrags:

  • Bedeutung von HR im agilen Umfeld
  • Einfluss von agilem Arbeiten im Allgemeinen sowie von Scrum im Speziellen 
  • Veränderungen im Vergleich zu einer klassischen Arbeitsumgebung
  • Schaffung von Rahmenbedingungen, in denen agiles Arbeiten möglich ist
  • Anpassung verschiedener HR- und Führungsinstrumente an die agile Umgebung

Vortrag 45min agil, HR, Management, Personal PDF icon 2015-06-29 HR neu denken-Weg zum gilien Management_Andre Haeusling.pdf