Baby Steps TDD Workshop

Track: Software und Testing, Raum: Sir Francis Drake, 30.06.2015 -
14:00 to 17:00


Abstract:

In agilen Projekten versuchen wir große Arbeitspakete in kleinere Aufgaben zu zerhacken, die wir dann leichter und mit weniger Risiko umsetzen können. Übertragen auf die Microebene heißt das Prinzip beim TDD "Taking Baby Steps" und verbessert die Feedbackgeschwindigkeit im Kleinen. Doch das ist nicht immer ganz einfach, denn manchmal fordert der nächste Test auf der Todo-Liste, zu viel Implementierung auf einmal. Ein Beispiel dafür ist die "Diamond Kata", an der sich im letzten Jahr das "Who'is who" der TDD-Szene abgearbeitet hat.

Ich will Euch in dieser Session das Konzept der "Baby Steps" vorstellen und verschiedene Strategien zeigen, wie Ihr sie leichter erreichen könnt. Anschließend wollen wir diese gleich ausprobieren, indem wir die "Diamond Kata" in Paaren lösen und uns zwischendurch und in einer kurzen Retro am Ende über unsere Erfahrungen austauschen. Bringt dazu bitte Eure Laptops mit laufender Entwicklungsumgebung und Sprache und Unittest-Framework Eurer Wahl mit!


interaktiver Workshop 90min TDD, Baby Steps, Software Craftmanship PDF icon 2015-06-30 Baby Steps TDD Workshop_David Völkel.pdf