Mark Bregenzer


Valtech GmbH

Mark Bregenzer studierte Nachrichtentechnik und begann 1997 seine berufliche Laufbahn als Software-Entwickler bei der Siemens AG. In den folgenden Jahren eignete er sich profundes Wissen in der Software-Entwicklung an, von der Analyse bis zur Integration im Gesamtsystem.

Nach ersten inspirierenden Erfahrungen mit agilen Software-Entwicklungsmethoden wechselte Mark 2007 in das Joint-Venture von Nokia und Siemens. Als Certified Scrum Master arbeitete er in unterschiedlichen Teams und seit 2009 zusätzlich als Agile Coach. In mehrwöchigen Coaching-Einsätzen in Deutschland, Indien und China konnte er viel Erfahrung in großen, verteilten, Agile Offshore-Projekten (>260 Mitarbeiter, 28 Scrum-Teams) Large Scale Scrum (LeSS) sammeln.

Um die Skalierung agiler Projekte und die kontinuierliche Entwicklung von Mitarbeitern und Teams sichtbar und steuerbar zu machen entwickelte er das Team-Knowledge-Modell.

Seit 2011 arbeitet er als Agile-Coach bei der Valtech GmbH und bringt seine Erfahrungen in agilen Großprojekten im Automotivumfeld und der Versicherungsbranche ein. Mark Bregenzer ist Certified SAFe Program Consultant und Certified LeSS Practitioner.